Herzlich willkommen beim Tierschutzverein Bad Tölz

Unser Tierschutzverein ist im südlichen Landkreis tätig, also auch in:

Bad Heilbrunn / Bad Tölz / Bichl / Benediktbeuern / Gaißach / Greiling / Jachenau / Kochel am See / Kirchbichl-Altgemeinde / Lenggries / Reichersbeuern / Sachsenkam / Schlehdorf / Schönrain-Altgemeinde / Wackersberg

 

Meldung von vermissten Tieren -oder Tierfunde

 

Liebe Tierfreunde,

wir bekommen von Ihnen per E-Mail oder telefonisch täglich viele Vermissten- oder Fundmeldungen - leider sind oft wichtige Informationen nicht vorhanden um ein Tier zuzuordnen.

Sollten Sie ein Tier gefunden haben, oder vermissen, geben Sie bitte folgende Punkte an:

Art ( Hund/Katze/Sonstige ) -Name - Beschreibung des Tieres - Farbe - Langhaar - Kurzhaar, eventuell Tätowierungen im Ohr, männlich oder weiblich, Beschreibung des Halsbandes ect. , genauer Fundort - oder wo entlaufen - Gemeinde - Straße - Stadtteil - Tag - Datum - Uhrzeit.

Bitte sehen Sie auch im Halsband eines Fundtieres nach, ob eine Telefonnummer vermerkt ist.

Und geben Sie uns unbedingt Ihre Adresse und Telefonnummer an, unter der man Sie erreichen kann.

Tierheim Maria Much

 

Unsere Öffnungszeiten zur Tiervermittlung

Mittwoch und Donnerstag von 15.oo bis 17.oo Uhr

An Sonn- und Feiertagen geschlossen

Unterstützen sie uns

Nur ein starker Tierschutzverein kann die Interessen aller Tierfreunde vertreten, werden Sie Mitglied im Tierschutzverein Bad Tölz e.V. oder unterstützen sie uns mit einer Geld- oder Sachspende.

Spendenkonto:

 

Sparkasse Bad Tölz

IBAN - DE98 7005 4306 0000 0059 00

BIC - BYLADEM1WOR

Wollen Sie Mitglied werden, dann melden Sie sich doch gerne bei uns.

 

Wir sind auch sehr Dankbar über Sachspenden. Doch leider vertagen unsere Tiere nicht jede Art von Futter. Wir freuen uns über hochwertiges Nassfutter und Kaustangen für Hunde (Ochsenziemer, Rinderkauartikel, Dentalsticks, ect.).

Wir nehmen immer gerne ausgemusterte Wolldecken und Teppichläufer für die Hundeboxen.

Mit Körben, Leinen und Halsbändern sind wir ausreichend versorgt.

Auch wenn Tiere gerne spielen ist es immer ein Risiko, wenn sie unbeaufsichtigt mit diesem sind. Deshalb benötigen wir keine Spielsachen.


Anrufen

E-Mail